Messen

Trade Shoes made by Igedo Company

Die Igedo Company blickt auf eine reiche Tradition an Messeveranstaltungen zurück. Nicht nur auf dem europäischen Markt organisiert das Unternehmen seit Jahrzehnten erfolgreiche Trade Shows. Aktuell zählen mit der Gallery, Gallery Shoes und CPM – Collection Première Moscow drei Messeveranstaltungen zum Portfolio, die je zweimal im Jahr tausende Fachbesucher anlocken.

Gallery FASHION

Nr.1 Order-Plattform in Deutschland

Etabliert, geschätzt und innovativ – das ist die Gallery FASHION, die internationale Fashion Trade Show der Igedo Company. Das Areal Böhler als Location für die Order-Plattform in Düsseldorf bietet die Möglichkeit alle Segmente – Agencies und Premium Brands, Avantgarde, Design und Contemporary, Accessoires sowie Evening & Occasion – an einem Ort zur gleichen Zeit darzustellen. Auf rund 12.000 m² werden über 800 hochwertige Brands stylisch in Szene gesetzt. Das Gallery FASHION Team unter der Leitung von Ulrike Kähler, Geschäftsführerin/Project Director Gallery FASHION, erweitert das Ausstellerportfolio jede Saison und bietet den Besuchern einen spannenden Brandmix. Ein unverzichtbarer Termin für Key Accounts der Branche, Journalisten und Blogger.

Gallery SHOES

International Trade Show for Shoes & Accessories

Gallery SHOES ist ein ‚Must go‘: Darüber sind sich Brigitte Wischnewski, Präsidentin des BDSE Handelsverband Schuhe, und Carl-August Seibel, Vorsitzender HDS/L Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie, absolut einig. Wer diese Veranstaltung verpasst, verpasse den Blick über den Tellerrand, so Brigitte Wischnewski weiterhin. Rund 400 Aussteller mit einem Anteil von 65% international und 35% national zeigten rund 600 Brands auf der fünften Ausgabe des deutschen Branchen-Highlights in Düsseldorf für das internationale Schuhbusiness. Die Fachbesucher kamen neben Deutschland, Österreich und der Schweiz vor allem aus den Benelux-Ländern wie auch Russland, Dänemark, Finnland, Schweden, Südeuropa oder den USA.

CPM

International Fashion Trade Show

Zwei Mal im Jahr, im Februar und September, pilgert die osteuropäische Fashionwelt nach Moskau – zur CPM – Collection Première Moscow. Auf rund 50.000m² sind rund 1.300 Marken aus 30 Ländern auf dem Messegelände Expocentre für ca. 21.300 internationale Fachbesucher aus 50 Ländern zu finden. Die Leitmesse in Osteuropa ist internationaler Treffpunkt für Branchen-Insider und führt folgende Segmente: CPM Premium, CPM Accessoires & Shoes, CPM Kids, CPM Handmade sowie CPM Body & Beach. Networking, Weiterbildung und Förderungen stehen neben der Order im Fokus! 20 Fashion Shows, zahlreiche Seminare im Rahmen des Russian Fashion Retail Forums, Trendvorträge von WGSN sowie der Designerpool für junge, russische Nachwuchstalente – die CPM ist die tragende Säule für die Modeindustrie in und um Russland.

S’ELECTIONS MOSCOW 2020

Neues Projekt der CPM Organisatoren

Auf insgesamt 4.000 qm wird in der neuen Fashion Hall Main Stage vom 16. – 20. September 2020 konzentriert und kostenbewusst ein neuer spannender Order-Treffpunkt im b2b-Format geschaffen. Der ungewohnte Termin fügt sich in den durch Corona entstandenen neuen internationalen Modemesse-Kalender bestens ein und liegt folglich ideal im Orderzeitfenster. Fünf statt üblicher vier Messetage und verlängerte Öffnungszeiten bieten ein zusätzliches Plus. Da die neue Ordermesse flächenbedingt eine konzentrierte Auswahl aus der CPM sein wird, greift sie die spannende und spezielle Saison im Titel auf. Zur s’elections moscow 2020 werden insbesondere russischen Brands und eine Auswahl aus internationalen Brands erwartet, die mit ihren lokalen und internationalen Teams hier auftreten können. Auf den 4.000 qm Hallenflächen werden ca. 300 Brands gezeigt werden können. Die angekündigten Corona-Regulierungen & Hygienemaßnahmen können perfekt umgesetzt werden und das Sicherheitskonzept folgt den russisch-nationalen und lokalen Vorgaben sowie den Erfahrungen der Messe Düsseldorf und der als Co-Organisator verbundenen Igedo Company.